Erstes Päckchen ist angekommen

Heute morgen auf dem Weg zum Institut bin ich nochmal kurz bei der Post vorbei gefahren. Der Mitarbeiter dort hat sich strickt geweigert mit mir Japanisch zu reden. Er antwortete immer auf Englisch. Nun ja, auf jeden Fall konnte ich ihm mitteilen, was ich wollte. ;)

Heute mittag kam eine Kollegin meines Betreuers zu meinem Büro und stellte mir einen weiteren Kollegen vor. Dieser hatte drei Jahre in Darmstadt gelebt und an der GSI gearbeitet und konnte dem entsprechend sehr gut Deutsch sprechen. Er möchte seine Deutschkenntnisse erhalten und schlug vor, dass wir demnächst einmal zusammen Bier oder Sake trinken könnten. Ich freue mich schon sehr darauf! :)

Beim Japanischunterricht heute Abend war ein neuer Teilnehmer anwesend, ein Spanier, der erst dabei ist, Hiragana zu lernen und es dem entsprechend nicht gerade leicht hatte allem zu folgen. Auch heute korrigierte der Lehrer meine Aussprache sehr genau. Das finde ich sehr gut. :)

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.