Silvester

Heute Vormittag habe ich jemanden bezüglich des Internets erreichen können. Allerdings wird bis wahrscheinlich den vierten Januar nichts gemacht werden können, da alle im Urlaub sind. Wirklich unglaublich!

Um die Bilder von gestern hochladen zu können, bin ich ans Institut gefahren. Die Fahrt hierher war ganz schön gefährlich! ;)

Auf dem Parkplatz eines Konbinis ;) – Video

Am Institut ;) – Video

Nachdem ich am Institut alles erledigt hatte, bin ich auf dem Heimweg einkaufen gegangen.

Am späten Abend holte mich mein Japanischlehrer vom Institut zu hause ab und wir fuhren zum Senkoh-ji (Senkoh Tempel), um dort zu Neujahr die große Glocke zu läuten. Normaler Weise ist das nur den Mönchen oder ausgewählten Personen gestattet. In diesem Tempel aber darf jeder einmal läuten. Auch die Begrenzung auf 108 Glockenschläge gibt es dort nicht. Da wir sehr früh da waren, waren wir mit unter den ersten das neue Jahr ein zu läuten. :) Danach gab es noch ein heißes Getränk zum Aufwärmen und einen Daruma.

Glockenläuten zum Neujahr 2012 – Video

Nun, zumindest ist es kein Fahrrad. ;)

Sternbild des Orion (vor meiner Haustür aufgenommen)

Die große Glocke am Senkoh-ji

Ein Feuer zur Beleuchtung und zum Aufwärmen

Die Glocke kurz vor Mitternacht

Mein Japanischlehrer läutet die Glocke

Betende Mönche im Tempel

Dort bekam man auch einen Daruma geschenkt und konnte weitere Glücksbringer kaufen

Die Schlange vor der Glocke

Meditierende Mönche im Hauptgebäude des Tempels

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

One Response to Silvester

  1. cb says:

    hm? was sind das für videos? wusste nicht dass soviel gefahren an nur einem tag auf einem lauern