Freitag, der 13.

Heute Mittag war ich ganz spontan mit dem einen Japaner aus dem BĂŒro indisch essen. Die Hauptspeise, die aus einem Chicken Curry, Nan und einem Salat bestand, war sehr lecker. Insbesondere hat mir das Mango-Lassi geschmeckt. 🙂 Das Einzige, was *trommelwirbel* nicht gut war, war die Suppe, die es als Vorspeise gab.

Auf der RĂŒckfahrt haben wir auf der Hauptstraße, die am Institut vorbeifĂŒhrt, einen Unfall gesehen. Ein PKW wollte scheinbar wenden. Drei andere PKW sind dann in einer Kettenreaktion aufgefahren. Darauf ist dann noch ein LKW, der LPG geladen hatte, gefahren. Der im letzten PKW konnte sich glĂŒcklich schĂ€tzen einen großen Mercedes Kombi gehabt zu haben. Dessen gesamter Kofferaum war von dem LKW zusammen geschoben worden. WĂ€re das ein Kleinwagen gewesen, hĂ€tte es fĂŒr den Fahrer bestimmt schlecht ausgesehen. Insgesamt denke ich aber, ist es wohl nur bei BlechschĂ€den geblieben.

Den Rest des Tages habe ich bis um 20h gearbeitet. Jetzt ist endlich Wochenende! Juhu! 🙂

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

One Response to Freitag, der 13.

  1. Konsulus says:

    *Endlich* 😀 ^^
    Nunja ich muss leider sagen mich wird auch am Wochenende die Arbeit nicht ganz verschonen.