Gegenwind

Heute war ein ganz normaler Tag. Erst gab es eine Vorlesung und danach eine passende Führung, bei der es wieder in den KEKB Beschleunigertunnel ging. Diesmal aber an andere Stellen als davor, was sehr interessant war.

Am Abend bin ich wieder zu dem Sprachkurs am Institut gegangen. Nach diesem sind der Chinese, der Spanier, der Japaner aus meinem Büro und ich essen gegangen. Wir sind in das eine japanische Restaurant gegangen, dessen Namen ich mir nicht merken kann, da er in einem Dialekt aus Ibaraki ist.

KEKB-Tunnel

Das Menü des Tages (es war lecker! ;) )

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

One Response to Gegenwind

  1. Konsulus says:

    Gestern habe ich mal ein Gesicht der GSI gesehen das ich noch nicht kannte ^^ Da es draussen so unholy kalt ist wir den Probevortrag aber in einem der Neubauten halten wollten sind wir von der Etage der HF Abteilung durch Kabelschächte bis ganz nach hinten zu den Neubauten gelaufen. Dieses Innenleben der GSI erinnerte mich teilweise an bestimmte Gegenden des Aperture Science Gebäudes aus Portal ;)