Pseudoinvers

Heute habe ich den einen Japaner aus dem Büro meinem Japanischlehrer vorgestellt, da dieser auch eine Art Englischunterricht für Japaner gibt. Nach dem Vorstellen sind wir spontan zusammen Mittagessen gegangen.

Am Nachmittag hat mir der Japanischlehrer freundlicher Weise bei einer organisatorischen Sache geholfen, wofür er mich auch zu dem entsprechenden Ort gefahren hat.

Danach habe ich die Lösung für ein Problem gefunden, was mich sehr gefreut hat. :)

Nach dem Japanischunterricht, der diese Woche auf heute verschoben war, sind der Spanier und ich noch zu dem Chinesen gegangen. Auf der Hinfahrt konnte ich den BMW des Chinesen fahren. Bei ihm angekommen, haben wir Pizza gebacken und Rotweit dazu getrunken. Es war ein sehr angenehmer und unterhaltsamer Abend. :)

Pizza und Rotwein

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.