Tour durch den Westen Tokios

Heute haben wir eine Tour durch den Westen Tokios gemacht. Startpunkt war dabei Shinjuku, wo wir uns erst das Tokyo Metropolitan Government Building und dann das Shoppingviertel angesehen haben.

Danach sind wir mit der Yamanote Line nach Harajuku gefahren, wo wir einen ganz kurzen Abstecher in den AKB48 Shop gemacht haben und über die berühmte Einkaufsstraße Takeshita-dori gelaufen sind. Vom Ende dieser sind wir weiter nach Shibuya gelaufen.

Dort haben wir uns die wohl berühmteste Kreuzung der Welt angesehen und sind auch einige Male über diese gegangen. Natürlich durfte auch ein Foto von Hachiko nicht fehlen. ;)

Im Anschluss daran sind wir durch viele verschiedene Geschäfte gegangen, unter anderem Loft und 109.

Da es danach schon spät geworden war und wir hungring waren, gingen wir nach einer kurzen Suche in ein Tsukemen-Ramen Restaurant. Es war (na, ihr wisst schon) sehr lecker! ;)

Auf dem Rückweg machten wir noch einen kurzen Abstecher nach Akihabara, doch dort war auf Grund der fortgeschrittenen Uhrzeit nichts mehr geboten.

Kreuzung in Shibuya – Video

Tokyo Metropolitan Government Building

Takeshita-dori in Harajuku

Kreuzung in Shibuya

Tsukemen-Ramen

Hachiko

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.