Totale Sonnenfinsternis

Heute morgen gab es in Japan eine totale Sonnenfinsternis (~7:34 Uhr). Ich war zu der Zeit mit der Bahn unterwegs. Glücklicher Weise konnte ich einen Sitzplatz an einem der Sonne zugewandten Fenster ergattern. Allerdings machte ich mir keine große Hoffnungen etwas zu sehen, da es den Morgen über geregnet hatte und es immer noch bewölkt war. Doch etwa zwei Minuten vor der totalen Sonnenfinsternis rissen die Wolken ein wenig auf und ich konnte mit einem entsprechenden Schutzglas den Mond sehen, der sich teilweise vor der Sonne befand. Genau zum Maximum der totalen Sonnenfinsternis schob sich wieder eine dicke Wolke vor Sonne und Mond, so dass ich sie leider nicht sehen konnte. Allerdings lockerten die Wolken danach wieder etwas auf, so dass ich weiterhin den Mond vor der Sonne sehen konnte. Zudem konnte ich auch zwei Bilder davon machen. Man bemerke, “nur” mit dem iPhone aus einem fahrenden Zug heraus. ;)

Nach der totalen Sonnenfinsternis ohne Filter

Nach der totalen Sonnenfinsternis mit Filter

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.