Wie in alten Zeiten

Heute (Donnerstag) war ein normaler Konferenztag. Am Vormittag und Mittag gab es viele Vorträge und am Nachmittag dann wieder eine Poster session. Es macht sehr viel Spaß an der Konferenz teil zu nehmen, weil es wirklich viel zu entdecken gib.

Am Abend bin ich mit dem Japaner, der früher mit mir im Büro saß, nach einer kleinen Rundfahrt mit dem Auto Essen gegangen. Wir gingen in das gleiche Okonomiya-Restaurant, in das ich gestern gegangen bin. Doch diesmal bestellte ich etwas anderes. Der Besitzer des Restaurant erkannte mich sofort wieder und freute sich sichtlich über meinen zweiten Besuch. Sofort kamen wir wieder ins Gespräch. ;)

Blick über das Gelände der Osaka Universität in die Stadt

Der geschlossene Eingang eines Tempels bei Nacht

焼きそば (Yaki-soba, gebratene Soba)

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.