Laserz

Gestern Nacht war ich wieder bis spät im Hauptkontrollraum des Beschleunigers, um Experimente durch zu führen. Als ich um etwa Mitternacht auf dem Heimweg war, war der Himmel sternenklar. Wirklich sehr schön! :)

Heute setzte ich meine Experimente fort. Am späten Abend gab es ein Problem mit dem Laser der RF Gun (Hochfrequenzkanone – die Elektronenquelle des Beschleunigers). Nach der Erklärung des zuständigen Wissenschaftlers meinte mein Betreuer zu mir bezüglich des Lasers: “Maybe kaputt”. ;)

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.