Ein neues Poster für die Wand

Heute war wieder einmal ein eher normaler Tag. Am morgen stand einmal mehr ein wenig Bürokratie an, war aber alles überschaubar. Den Rest des Tages habe ich hauptsächlich mit dem Lesen von Papers über LLRF und mit einer entsprechenden Simulation in Matlab verbracht.

Heute Mittag, als der eine Student, der mit mir im Büro sitzt, kam, wurde erstmal das Büro mit dem Poster geschmückt, das ich vorletztes Wochenende von einem der Freunde von meiner Mentorin bekommen habe. Des Weiteren zeigte er (also der Student, der mit mir im Büro sitzt) mir die Aussichtsplattform, die sich auf dem Gebäude befindet, in dem unser Büro ist. Von dort aus kann mal wohl bei gutem Wetter den Fuji-san sehen. Wenn gutes Wetter ist, werde ich ein paar Bilder machen. Am Abend bin ich dann noch zusammen mit ihm Chinesisch essen gegangen. Das chinesische Essen hat nur ganz entfernt etwas mit dem zu tun, was wir in Deutschland kennen. Es war nicht schlecht, aber das japanische Essen, das ich bisher genoss, hat mir besser geschmeckt. ;)

Nach dem Essen sind wir dann nochmal zurück ins Büro und haben versucht Karten für ein Konzert zu bekommen. Mussten aber leider feststellen, dass der Online Shop um diese Uhrzeit schon geschlossen hatte. ;)

Neben dem des ILC hängt nun das Poster von あっちゃん (Acchan) ;P

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

One Response to Ein neues Poster für die Wand

  1. Konsulus says:

    …………………………………………………………der online shop hatte um die Uhrzeit geschlossen………………………………..??????? Okay nach dem der Jugendschutz Staatsvertrag bei uns nicht so auf fruchtbaren Boden gefallen ist hat die Exportnation Deutschland wohl gedacht schicken wir ihn nach Japan. Geht da generell ab 24 Uhr das Internet aus ? ^^