Wochenende ist nur ein Name

Heute habe ich mal wieder auschlafen können. Nach dem Frühstück bin ich einkaufen gegangen. Danach habe ich mich tatsächlich wieder ins Büro begeben, um ein wenig an meiner Zusammenfassung zu schreiben. Schon das zweite Wochenende in Folge. ;)

Am frühen Abend bin ich dann wieder in mein Apartment gegangen und habe mich um verschiedene Sachen gekümmert.

Um etwa 22 Uhr kam dann der eine Student und wir sind zu einem Ramen-Restaurant gefahren. Es wurde erst vor drei Tagen eröffnet und ihre Spezialität ist Kyoto-Ramen. Dieser war wirklich se~hr gut! :)

Einer der beiden Blumensträuße am Eingang des Restaurant

Ramen nach Kyoto-Art [@Ralph: ich weiß, schon wieder Essen, aber es war einfach äußerst lecker! ;) ]

Den Abend über hat es geregnet und war sehr neblig.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

One Response to Wochenende ist nur ein Name

  1. Konsulus says:

    Sorry du hast deinen Vorat am Wort “Suuuper Lecker” für dieses Jahr aufgebraucht. Für doe nächsten 1,5 Monate musste fürchte ich was anderes verwenden ;)